Kulinarisches Seminar

Auch von Starkoch Stefan Marquard (r.) erhielten Werner Hesse und Birgit Dömer viele Tipps und Anregungen.

(dd)

Zu einem kulinarischen Kochseminar, dem "Campus Culinaire" weilten Werner Hesse, Inhaber von Hesse-Partyservice, und seine Lebensgefährtin Birgit Dömer in der Goethestadt Weimar.

Im dortigen Leonardo-Hotel war die Kochelite Deutschlands versammelt, um den Seminarteilnehmern Tricks und Kniffe aus der Sterneküche zu vermitteln.

In verschiedenen Workshops zeigten Starkoch Stefan Marquard, Otto Koch, Sten Fischer und Marcello Fabbri was sie so drauf haben. Neueste Möglichkeiten von Garmethoden, Rezepturen und natürlich auch ernährungsphysiologische Erkenntnisse wurden dem Fachpublikum übermittelt. Klaus Kobjoll vom bekannten Sternehaus "Schindlerhof" in Nürnberg begeisterte mit seiner Philosophie von Betriebs- und Mitarbeiterführung.

Über die gesamte Veranstaltung wachte Deutschlands Nr. 1, Sternekoch und Ideengenie Eckart Witzigmann. Nach dem zweitägigen Seminar hatten die Teilnehmer beim Abschlussball die Möglichkeit, mit den Starköchen beim Bierchen zu plaudern und sich weitere Ideen und Tipps für den Alltag zu holen.

Auch von Starkoch Stefan Marquard (r.) erhielten Werner Hesse und Birgit Dömer viele Tipps und Anregungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare