„The Cuters“ wollen mit „We let the good times roll“ für gute Stimmung sorgen

Letzter Kultursommertag im Kulturgut Schrabben Hof in Silberg

„The Cuters“ wollen beim Kultursommer im Schrabben Hof mit „We let the good times roll“ für gute Stimmung sorgen
+
„The Cuters“ wollen beim Kultursommer im Schrabben Hof mit „We let the good times roll“ für gute Stimmung sorgen.

Der Kultursommer im Kulturgut Schrabben Hof in Silberg neigt sich dem Ende zu. In diesem Sommer hatte das Kulturgut viele Sonntage geöffnet und wurde mit großem ehrenamtlichen Einsatz betrieben. 

Silberg - Fast immer ließ es das sonnige Wetter zu, im Biergarten zu verweilen. So hofft das Team vom Schrabben Hof auch diesmal auf schönes Wetter. Als musikalisches Highlight sorgt ab 14 Uhr die Band „The Cuters“ mit ihrem Programm „We let the good times roll“ für gute Stimmung. Die drei Musiker sind Urgesteine der südwestfälischen Musikszene. Der musikalische Bogen reicht vom Rock’n`Roll der 50-er, dem Beat der 60iger bis zu Rock und Blues Rder 70-er.
Das Kulturgut mit Museum, Trödelscheune und Biergarten ist bereits ab 11.30 Uhr geöffnet. Bei schlechter Witterung findet die musikalische Darbietung im Theater statt.


Um 15 Uhr öffnet die Kulturkirche zum letzten Mal ihre Pforten und man kann die Ausstellung des Künstlerbundes Südsauerland „Die Kirche im Dorf lassen“ besuchen. In den vergangenen Wochen haben die Organisatoren der Ausstellung bisher knapp 500 Besucher begrüßen dürfen. Ab 17 Uhr präsentiert Filmemacher und Musiker Jan Backhaus auf der Querflöte eine musikalische Einlage. Auf dem Youtubekanal von Ulrike Wesely kann man nun zur Ausstellung einen Filmtrailer und die Filme zu den einzelnen Statements der Künstler finden. Mehr Infos und den Link dazu gibt es unter www.mut-sauerland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare