Zwei interessante Veranstaltungen an einem Tag in Silberg

Museumssonntag und Swingtime in Schrabben Hof

It`s Swing-Time in Schrabben Hof mit den Swinging Elephants.

Silberg - Im Kulturgut Schrabben Hof jagt eine Veranstaltung die nächste. Am kommenden Sonntag wird es museal und musikalisch.

Von 13 bis 17 Uhr öffnet der Hof seine Tore am Sonntag, 10. November, für den Museumssonntag; um die Besucher zu einem gemütlichen Aufenthalt in den nostalgischen Café-Räumen mit Kaffee und Kuchen oder anderen Getränken einzuladen. Auch die Museumsräume können besichtigt werden. 

Es wird noch dringend Weihnachsttrödel benötigt, werAdventsdeko oder sonstiges Weihnachtliches für einen guten Zweck abgeben möchte, ist beim Schrabben-Hof-Team herzlich willkommen.

Ab 17 Uhr gibt es dann "was auf die Ohren". Dann gibt es ein Konzert im Theater mit den Swinging Elephants. Die Swing-Combo aus dem Siegerland kreiert mit ihren drei Saxophonen,Trompete, Posaune, E-Bass, Piano und Schlagzeug einen satten, zugleich aber auch dezenten „Bigband-Sound“. 

Das breit gefächerte Repertoire reicht vom klassischen Swing und Jazz über Latin bis hin zu bekannten Titeln aus der Popmusik. 

Zu hören sind an diesem Nachmittag unter anderemEvergreens wie "Funky Cha Cha", „Soul Bossa“ und „Blue Moon“. Als Sängerin mit dabei ist Ulrike Wesely; sie freut sich, bei dieser Gelegenheit gemeinsam mit ihren Big-Band-Kollegen mal so richtig auf den Putz hauen zu können – gemäß dem Titel: „Makin`Whoopee!“ 

Eintritt frei – Spende erbeten.

Weitere Infos unter www.mut-sauerland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare