Magier Frank Baroth im „Schrabben Hof“

Mystisch und exzellent

Eine moderne Zaubershow mit Frank Baroth mit unglaublichen Spannungsmomenten, anspruchsvoller Unterhaltung und zauberhaften Illusionen wird dem Zuschauer geboten.

Mit einem grandiosen Schlussakkord möchte MuT-Sauerland im „Schrabben Hof“ das Jahr 2014 beschließen – ein Jahr, das voller vielfältiger kultureller Angebote und abwechslungsreicher Aktivitäten gewesen sei.

Silberg.

Dazu hat der Verein Zauberkünstler Frank Baroth für Samstag, 27. Dezember eingeladen. Der Magier verspricht „eine moderne Zaubershow mit unglaublichen Spannungsmomenten, anspruchsvoller Unterhaltung und zauberhaften Illusionen“. Der Künstler fasziniert mit verblüffenden Schwebeeffekten und Illusionen wie der tanzenden Rose; dabei verwandelt sich zum Beispiel ein Papiertaschentuch auf der Hand des Zuschauers von einer schwebenden Origami-Rose in eine echte. Mit perfekter Mentalmagie – die Gedanken der Zuschauer werden auf geheimnisvolle Weise manipuliert – gelingt es Baroth, Vorhersagen zu treffen, die sich niemand erklären kann. Besonderer Höhepunkt ist das Verschlingen messerscharfer Rasierklingen, die der Magier verschluckt, um sie gleich darauf, aufgefädelt an einem Gummifaden, wieder aus seinem Mund hervorzuziehen. Und: Exklusiv nur bei Frank Baroth: das Geisterkabinett… unheimlich – sowie noch viele andere Zaubereffekte!

Eintrittskarten (18 Euro) im Vorverkauf bei Bücher Hamm in Altenhundem, Bücher buy Eva in Hilchenbach.

info@mut-sauerland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare