Chor aus Houplines nimmt am Gemeindechorfest in Rahrbach teil

"Polisons" überbringen musikalische Grüße

Der Chor "Polisons" aus Houplines nahm am Gemeindechorfest in Rahrbach teil.

Rahrbach - Zwei große Chöre prägen die Gesangsszene von Kirchhundems französischer Partnerstadt Houplines: „Anacrouse“ und „Polisons“ mit jeweils etwa 100 Mitgliedern.

chon seit langem bereichern beide Vokalsensembles im Wechsel mit ihren Liedern das Chorfest der Gemeinde Kirchhundem. Diesmal besuchten 44 Aktive von „Polisons“ mit ihrem Vorsitzenden Bruno Becarren das Chorfest in Rahrbach, um auch im Jubiläumsjahr der Gemeinde Kirchhundem dabei zu sein.

Vor allem mit einer einfühlsamen Interpretation des Edith-Piaf-Evergreens „Non je ne regrette rien“ gelang es den französischen Akteuren, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. 

Manfred Jung, Vorsitzender des Kirchhundemer Partnerschaftsvereins „Freunde von Houplines“, nach dem Besuch: „Allen auch diesmal wieder über das gesamte Gemeindegebiet verteilten Gastfamilien sei sehr herzlich für ihre Gastfreundschaft gedankt."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare