Fahrbahn circa eine halbe Stunde gesperrt

Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus: Fahrerin (54) bei Unfall verletzt

+

Kirchhundem - Auf der L553 in Richtung Würdinghausen ereignete sich am Donnerstag gegen 12 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine 54-Jährige verletzte.

Nach Polizeiangaben kam die Mercedes-Fahrerin in einer Rechtskurve zunächst nach rechts und anschließend nach links von der Fahrbahn ab, bis der Pkw schlussendlich im Seitengraben auf der Seite liegen blieb. 

Die verletzte 54-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn war für circa eine Stunde halbseitig gesperrt. 

Neben der Polizei waren die Feuerwehren Würdinghausen und Oberhundem vor Ort.

Lesen Sie auch:

27.000 Quadratmeter Wald in Flammen - Feuerwehr mehr als 24 Stunden im Einsatz

Ohne Helm unterwegs: Betrunkene Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Vor Supermarkt-Mitarbeiterinnen: Uneinsichtiger Ladendieb (21) entblößt Geschlechtsteil

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare