1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Kirchhundem

Schüler engagieren sich für die Elterniniative für krebskranker Kinder

Erstellt:

Kommentare

Heide, Franz und Nele Tauscher, Merle Schulte sowie Felix Griese (fehlt auf dem Foto) spendeten an die Elterninitiative für krebskranke Kinder. Deren Vorsitzender Christian Pilz freute sich sehr über dieses Engagement.
Heide, Franz und Nele Tauscher, Merle Schulte sowie Felix Griese (fehlt auf dem Foto) spendeten an die Elterninitiative für krebskranke Kinder. Deren Vorsitzender Christian Pilz freute sich sehr über dieses Engagement. © Dieter Dörrenbach

Alpenhaus/Kreis Olpe. Über stolze 509 Euro freut sich Christian „Pille“ Pilz, Vorsitzender der Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen. Das Geld in Form eines überdimensionalen Schecks überreichten vier Jugendliche im Alpenhaus.

Im Rahmen eines Crepes-Verkaufs hatten die Schüler das erste Oktober-Wochenende dazu genutzt, sich in den Dienst der guten Sache zu stellen. Die selbst zubereiteten Crèpes verkauften Heide, Franz und Nele Tauscher, Merle Schulte sowie Felix Griese an die Gäste des Alpenhauses. Die notwendigen Zutaten stellten die Alpenhaus-Inhaber Frank und Andrea Tauscher kostenlos zur Verfügung. Christian „Pille“ Pilz war überwältigt von der tollen Idee der Schüler. „Das ist eine super Geschichte. Für euren Einsatz bedanke ich mich recht herzlich, denn wir können jeden Euro gebrauchen“, so der Rothemühler, der diese Initiative als eine „Kinder helfen Kindern“-Aktion herausstellte.

Die Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen

Die Elterninitiative für krebskranke Kinder Siegen e.V. wurde 1988 von betroffenen Eltern mit dem Ziel gegründet, den Krankenhausaufenthalt für die betroffenen Kinder so angenehm wie möglich zu gestalten, neue Therapiemöglichkeiten zu fördern und die Familie als Ganzes zu unterstützen.  Seit Mai 2012 wurde das Aufgabengebiet erweitert. Der Verein hilft nun auch Familien mit ähnlich schwer erkrankten Kindern mit lebensverkürzender Diagnose. Hier geht´s zum Internetauftritt.
(Von Dieter Dörrenbach)

Auch interessant

Kommentare