Ab heute Gutscheine in drei Würdinghauser Geschäften erhältlich

„Schützenfesttüten“ sorgen für Flair und helfen Festmusik

Seit Dienstag, 1. Juni, gibt es in drei Würdinghauser Geschäften Gutscheine für „Schützenfesttüten“.
+
Seit Dienstag, 1. Juni, gibt es in drei Würdinghauser Geschäften Gutscheine für „Schützenfesttüten“.

Zum zweiten Mal in Folge fällt in Würdinghausen - wie auch in den anderen Orten - das Schützenfest der Corona-Pandemie zum Opfer. Aber auf ein wenig Schützenfestflair will der Verein die Würdinghauser nicht verzichten lassen, und zugleich der Festmusik ein wenig helfen.

Würdinghausen - Der Verein schreibt dazu: „Nicht nur für die Schützenbrüder und alle Gäste ist dies bedauerlich, sondern auch für alle Festbeteiligten, insbesondere die Festmusiken.
Um eben jene zu unterstützen, hat sich der Schützenverein Würdinghausen etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Ab Dienstag, 1. Juni, werden für 16 Euro in der Bäckerei Poggel, dem Getränkehandel Klein und dem Lebensmittelgeschäft Hesse Gutscheine für ,Schützenfesttüten` verkauft.
Am eigentlichen Schützenfeststart, 18. Juni, können dann die Gutscheine an der Hundemtalhalle gegen die ,Schützenfesttüten` eingelöst werden.

Inhalt der Tüten werden typische Schützenfestleckereien wie eine Flasche Bier, ein kleiner Schnaps, eine Mettwurst und gebrannte Mandeln sein, ebenso

wie eine kleine Überraschung. Dazu kommt noch ein Gutschein für das Schützenfestgericht schlechthin – die Currywurst mit Pommes und Majo.

Dieser Gutschein kann am Schützenfestsamstag, 19. Juni, eingelöst werden, und zwar am Imbisswagen Menken, der dann an der Hundemtalhalle stehen wird.

Dort können natürlich auch weitere Gerichte gekauft werden. Die Gewinne aus dem Verkauf der ,Schützenfesttüten`- etwa ein Viertel vom Verkaufspreis –

kommen den Festmusiken zugute. Der Schützenverein hofft auf zahlreiche Unterstützer.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare