„Kommunikation und Begegnung" ein Geschenk der Sparkasse-ALK-Stiftung

Skulptur wird in den Ferien fertiggestellt

Die vom Berleburger Künstler Gautam geschaffene Statue "Kommunikation und Begegnung" soll in den Osterferien endgültig fertiggestellt werden.

Kirchhundem - Während der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Gemeinde Kirchhundem wurde die Statue „Kommunikation und Begegnung“ offiziell an das "Geburtstagskind" übergeben. Fertig war die Skulptur aber noch nicht.

„Kommunikation und Begegnung“ ist ein Geschenk der Sparkasse-ALK-Stiftung. 

Die noch nicht ganz fertige Statue sollte in den Herbstferien den letzten Schliff durch den Berleburger Künstler Gautam erhalten.

Leider sorgten äußere Umstände dafür, dass Gautam eine Arbeitspause einlegen musste, so die Gemeindeverwaltung in einer Mitteilung.

Weiter heißt es: "Nach derzeitigem Stand werden die Abschlussarbeiten an der Statue in den Osterferien beendet. Momentan ist die Statue noch abgedeckt, um sie vor Wind und Wetter zu schützen, bevor sie im Frühjahr versiegelt wird."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare