Sechs SC-Jugendliche nehmen mit Erfolg am Lehrgang „Sporthelfer 1“ teil

Sporthelferinnen fit für Tätigkeit im Kindergarten St. Lambertus Oberhundem

Diese sechs neuen Sporthelferinnen des SC Oberhundem bringen Spiel und Spaß in den örtlichen Kindergarten
+
Diese sechs neuen Sporthelferinnen des SC Oberhundem bringen Spiel und Spaß in den örtlichen Kindergarten.

Sechs Sportlerinnen des Skiclubs Oberhundem - Paula und Nina Franz, Fiona Reichling, Meret und Ruth Weschollek sowie Saskia Tröster - haben neben weiteren zehn Jugendlichen aus anderen Vereinen am viertägigen Lehrgang „Sporthelfer 1“ teilgenommen.

Oberhundem - „Gar nicht selbstverständlich“, so Hanna Reifenrath vom Kreissportbund Olpe. „Wir sind froh über jeden Jugendlichen, der Freude daran hat mit Jüngeren Sport zu treiben und sich ehrenamtlich zu engagieren. Und die Teilnahme an einem Angebot in den Sommerferien unterstreicht die große Bereitschaft dieser Teenager.“

Eine bunte Mischung aus zentralen Inhalten und kompetenten Ausbildern bereiteten die Teilnehmerinnen perfekt auf ihre zukünftigen Tätigkeiten vor: Wie gestalte ich ein Sportangebot/ eine Sportstunde? Was macht den perfekten Sporthelfer aus? Welche Sicherheitsaspekte muss ich berücksichtigen?, lauten einige ihrer zukünftigen Aufgaben.

Das frisch gewonnene Wissen setzen die Sporthelferinnen des Skiclubs tags darauf direkt um. In drei Kleingruppen von je sechs bis acht Kindern und je zwei Sporthelferinnen konnten sich die Kids des Kindergartens St. Lambertus austoben: zur Einstimmung gab es ein Lauf-Memoryspiel. Im Hauptteil folgte ein herausfordernder Geschicklichkeitsparcours, der unter anderem durch einen Fluss mit Krokodilen führte. Und zum Abschluss flitzten alle auf den Spielplatz zur Bewegungsgeschichte der Familie Nippeldippel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare