Kirchhundemer Sänger bereiten sich mit Projekt auf zweite Filmparty vor

MGV startet „Oscar-Night 2.0“

„MGV-Oscar-Night 2.0 – Filmparty die Zweite!“ lautet der Titel des neuen Projektes, das der MGV Liedertafel-Eintracht Kirchhundem in Angriff nimmt. Zugleich eine gute Gelegenheit, die „Lücken“ auf diesem Foto zu füllen.

Kirchhundem. „MGV-Oscar-Night 2.0 – Filmparty die Zweite!“ lautet der Titel des neuen Projektes, das der MGV Liedertafel-Eintracht Kirchhundem in Angriff nimmt.

Am Samstag, 19. Januar, fällt dazu um 9.30 Uhr im Probenraum/Pfarrzentrum der Startschuss. In einer offenen Probe informiert der Chor bis 14 Uhr alle Interessenten in lockerer Atmosphäre über das vorgesehene Programm aus Film, Musical, Schlager, Pop und vielen weiteren Genres. Unter Leitung von Michael Nathen starten die Kirchhundemer Sänger dann direkt mit dem „Training“ für die Partynacht.

„Ich kann doch mal singen – beim neuen Projekt des MGV Kirchhundem“, lädt der Männerchor alle Männer aus Kirchhundem und Umgebung zum Mitmachen ein. Sie können dem Chor zur „MGV-Oscar-Night“ projektbezogen beitreten und einmal über ein halbes Jahr unverbindlich Chorluft schnuppern. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Ergebnis ist am Samstag, 14. September, in der Kirchhundemer Schützenhalle zu hören und zu sehen.

Geprobt wird montags von 18 bis 19.30 Uhr im Pfarrzentrum in Kirchhundem: „Auch hier besteht jederzeit die Möglichkeit, in den Chor hinein zu schnuppern, sich über unsere Chorarbeit zu informieren und in das Projekt einzusteigen“, schreibt der MGV Liedertafel-Eintracht in seiner Mitteilung.

Info: www.mgv-kirchhundem.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare