Ab Rhein-Weser-Turm auf Streifzug durch die Natur: „Keine Angst vor großen Tieren“

Südwestfalen-Ranger Christoph Schwermer lehrt richtiges Verhalten in der Natur

"Keine Angst vor großen Tieren" heißt es erneut am kommenden Sonntag.

Oberhundem/Kreis Olpe. "Keine Angst vor großen Tieren": Mit dem Ranger SüdwestfalenChristoph Schwermer, Wald und Holz NRW, auf Streifzügen die Natur erkunden heißt es wieder am kommenden Sonntag, 19. Mai.

Treffpunkt ist um 11 Uhr am Wanderparkplatz Rhein-Weser-Turm oberhalb von Oberhundem. Die Teilnehmer erwartet eine etwa zweistündige, leichte Wanderung. Es gibt Informationen zum heimischen Wild sowie den Rückkehrern Luchs und Wolf sowie den Wisenten. 

Außerdem beantwortet Christoph Schwermer die wichtige Frage: „Wie verhalte ich mich richtig bei einem Waldspaziergang“?. 

Anmeldung ist nicht erforderlich; Kosten: 7,50 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche zahlen nichts.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare