TC Rot-Weiß lädt zum „Schnuppern“ - kontaktloser Sport zu zweit möglich

Tennis auf dem Kunstrasen in Kirchhundem spielen

Kirchhundem TC Rot-Weiß Kunstrasenplatz
+
Der TC Rot-Weiß Kirchhundem lädt zum Spiel auf Kunstrasen ein.

Kontaktloser Sport ist auch nach dem neuen Infektionsschutzgesetz an der frischen Luft zu zweit erlaubt: Daher darf Tennis als Einzel gespielt werden.

Kirchhundem - Darauf macht der Tennis-Club Rot-Weiß Kirchhundem aufmerksam.

Der TC Rot-Weiß Kirchhundem verfügt neben drei Aschenplätzen über einen Kunstrasenplatz, den man auch ohne detaillierte Kenntnisse über die notwendige Platzpflegemaßnahmen nutzen kann. Daher bietet der Verein allen Interessierten ab sofort die Möglichkeit, Tennis einmal auszuprobieren. Bei Bedarf werden Bälle und Schläger zur Verfügung gestellt und es kann, unter Beachtung der Corona-Schutzverordnung, ein lauf- und erlebnisreicher Sport erprobt werden.

Notwendige Reservierungen und weitere Informationen beim Vorsitzenden Reinhard „Max“ Thiedemann: info@tc-kirchhundem.de oder SMS/WhattsApp an Tel. 0175/7252725.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare