Jeweils 361,50 Euro an Oberhundemer Gruppen gespendet

TVO-Jugend: 6300 Eier für den guten Zweck verkauft - neue Rekordmarke

Oberhundem TV Jugendabteilung Ostereierverkauf Scheckübergabe
+
Auf dem örtlichen Spielplatz übergaben TVO-Jugendleiter und -Jugendgeschäftsführer die Spendenschecks aus dem Ostereierverkauf.

Nachdem die Jugendabteilung des TV Oberhundem im vergangenen Jahr aufgrund Corona den schon fast traditionellen Ostereierverkauf absagen musste, gab es dafür zum zehnjährigen Bestehen mit 6300 verkauften Ostereiern eine neue Bestmarke.

Oberhundem - Den Verkaufserlös spendete die TVO-Jugend zu gleichen Teilen mit je 361,50 Euro an die eigene Jugendkasse und die AG „Eis“ (Arbeitsgemeinschaft Elterninitiative Spielplatz) Oberhundem. Letztere kümmert sich um die Pflege des Spielplatzes und verwendet das Geld dem Zweck entsprechend.

Die Übergabe an die AG, vertreten durch Marco Montrone, erfolgte auf dem Spielplatz durch TVO-Jugendleiter Jan Schmelter und Jugend-Geschäftsführer Nico Tigges. Beide sagten auch ein „Dankeschön“ an die Eierkäufer: „Der TV Oberhundem möchte sich bei allen bedanken, die diese jährliche Aktion unterstützt haben und hoffentlich auch die nächsten Jahre werden, sei es durch Eierkauf oder Geldspenden. Denn im nächsten Jahr soll die 7000er-Marke fallen.“   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare