Kollision an A45-Abfahrt

Lkw kracht beim Abbiegen in Mercedes - 63-Jähriger bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall in Germinghausen wurde ein Mann verletzt. Sein Auto kollidierte an der A45-Abfahrt mit einem Lkw.
+
Bei einem Unfall in Germinghausen wurde ein Mann verletzt. Sein Auto kollidierte an der A45-Abfahrt mit einem Lkw.

Ein 63-jähriger Mann wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall in Drolshagen-Germinghausen verletzt. Sein Mercedes kollidierte an der A45-Anschlussstelle mit einem Lkw.

Germinghausen - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag gegen 16.40 Uhr an der A45-Anschlussstelle Drolshagen.

Dort wollte zu diesem Zeitpunkt ein 31-jähriger Lkw-Fahrer von der Autobahnabfahrt nach links auf die L708 in Richtung Schreibershof abbiegen. Dabei übersah er nach ersten Erkenntnissen der Polizei den Mercedes eines 63-jährigen Mannes, der auf der Landstraße in Richtung Germinghausen unterwegs war.

Unfall in Germinghausen: Lkw kracht an A45 in Auto - ein Verletzter

Der Autofahrer versuchte noch, dem Sattelzug auszuweichen, doch es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der 63-Jährige wurde bei dem Unfall in Germinghausen verletzt. Deshalb brachte der Rettungsdienst den Mann in ein Krankenhaus.

Schätzungen der Polizei zufolge liegt der Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich. „Da der Lkw-Fahrer keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte, wurde eine Sicherheitsleistung erhoben“, teilte die Polizei mit.

Am Freitagmorgen gab es einen weiteren schweren Unfall in Kirchhundem: Ein Audi und ein BMW kollidierten auf einer Kreuzung, beide Fahrer wurden dabei verletzt. Es kam zu Staus im Berufsverkehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare