1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Kirchhundem

Auto überschlägt sich auf Landstraße: Fahranfängerin verletzt

Erstellt:

Von: Kai Osthoff

Kommentare

Bei einem Unfall in Kirchhundem überschlug sich eine Fahranfängerin mit ihrem Auto.
Bei einem Unfall in Kirchhundem überschlug sich eine Fahranfängerin mit ihrem Auto. © Kai Osthoff

Spektakulärer Unfall in Kirchhundem: Eine Fahranfängerin kam mit ihrem Auto von der Straße ab und überschlug sich. Die junge Frau wurde verletzt.

Kirchhundem - Eine 19-jährige Fahranfängerin aus Lennestadt ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall auf der L553 bei Kirchhundem-Selbecke verletzt worden. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei vor Ort erklärte, war die junge Frau gegen 21.45 Uhr in einem VW-Lupo von Oberhundem in Richtung Würdinghausen gefahren. In einer leichten Rechtskurve hatte sie aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über das Auto verloren und war auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort fuhr der Wagen eine Böschung hinauf und überschlug sich.

Am Ende kam der stark beschädigte Wagen wieder auf den Rädern halb auf der Straße zum Stehen. An ihm entstand Totalschaden. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung. Die 19-Jährige erlitt nach Polizeiangaben leichte Verletzungen und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Kommentare