Verkehrsbeeinträchtigung auf L728

+
Die L728 in Kirchhundem/Emlinghausen ist von Dienstag, 17. April, bis einschließlich Donnerstag, 19. April, nur einseitig befahrbar. 

Kirchhundem/Emlinghausen. Autofahrer, welche die L728 in Kirchhundem/Emlinghausen nutzen müssen, sollten sich ab dem morgigen Dienstag, 17. April, eventuell auf längere Fahrtzeiten einstellen. 

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in Netphen teilt mit, dass es ab Dienstag, 17. April, bis einschließlich Donnerstag, 19. April, zu einer Verkehrsbehinderung auf der L728 in Kirchhundem/Emlinghausen kommen wird. Für die Instandsetzungsarbeiten an der Stützwand erfolgt die Verkehrsregelung einspurig mit einer Lichtzeichensignalanlage.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare