Nach 2018 zweiter „Dreikampf“ am Dorfplatz

Welschen Ennest gibt sich erneut sportlich

Die Dorf-AG „Impulse für Welschen Ennest“ lädt zum 2. „Welschen Ennester Dreikampf“ auf den Dorfplatz ein.

Welschen Ennest – Zu einem sportlichen und geselligen Wochenende lädt die Dorf-AG „Impulse für Welschen Ennest“ am Samstag, 24. August, auf den Dorfplatz ein.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung unter dem Motto „Kommen – mitmachen – mitspielen“ steht erneut ein „Dreikampf“, der bei seiner Premiere im vergangenen Jahr großes Vergnügen bereitete. Nun freuen sich alle Dorfbewohner und Gäste auf eine Wiederholung. 

Die Einladung zur Teilnahme am Wettbewerb richtet sich insbesondere an alle Dorfvereine, die am Dorfbaum mit ihrem Logo vertreten sind. Bewährt hat sich ein Spiel in Vierer-Teams. Der „Welschen Ennester Dreikampf“ besteht aus Kegeln, Darts und Boule. 

Nach Belieben zusammengestellte Mannschaften, sei es aus Freundeskreisen, Nachbarschaften, oder auch aus Vereinen, können in den drei Disziplinen kräftig Punkte sammeln, um am Ende als Sieger oder Platzierte Haupt- und Ehrenpreise entgegenzunehmen. Es können aber auch „Solisten“ teilnehmen. 

Zunächst besteht ab 15 Uhr die Möglichkeit, sich „warm zu spielen“, um 16 Uhr geht‘s dann „in die Vollen“. Die Spielregeln werden am Dorfplatz ausgelegt. Anmeldungen bis Donnerstag, 22. August, an info@dorf-ag.de, Kurzentschlossene können sich am Veranstaltungstag nachmelden. Es wird kein Startgeld erhoben. 

Thomas Will, Altliga-Staffelleiter und ehemaliger Schützenkaiser, wacht als „Turnierdirektor“ über die Einhaltung der Wettbewerbsregeln. 

Sieger und Platzierte werden gegen 20 Uhr geehrt. Kühle Getränke und Leckeres vom Grill werden zu günstigen „Dorf-AG-Preisen“ angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare