Winterdienst

Die Gemeinde hat die Beseitigung von Eis- und Schneeglätte auf Gehwegen durch die Straßenreinigungs- und Gebührensatzung den Eigentümern, der an die angrenzenden und durch sie erschlossenen Grundstücke auferlegt.

In den vergangenen Tagen ist verstärkt festzustellen, dass nicht alle Reinigungspflichtigen ihrer Verpflichtung zum Räumen und Streuen nachkommen. Von 7 bis 20 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind unverzüglich nach Beendigung des Schneefalls zu beseitigen. Nach 20 Uhr gefallener Schnee ist werktags bis 7 Uhr, sonn- und feiertags bis 9 Uhr des folgenden Tages zu beseitigen. Es ist nicht zulässig, Schnee und Eis von Grundstücken auf die Straße zu schaffen.

Ebenfalls sind die Einläufe in Entwässerungsanlagen freizuhalten. Grundstückseigentümer, die wegen Krankheit oder Urlaub die Reinigung nicht ausführen können, müssen einen Dritten damit beauftragen.

Bitte alle Fahrzeuge in den Wintermonaten nicht auf der Fahrbahn, sondern auf dem Grundstück abstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare