Die Wölfe kehren zurück

Nach langer Abwesenheit leben seit einigen Jahren, von Polen kommend, wieder Wölfe in Deutschland und ziehen erfolgreich ihre Welpen auf.

Die Besiedlung unserer Wildbahn durch Meister Isegrim stößt nicht überall auf Zustimmung: Während die Wölfe von Seiten des Naturschutzes begrüßt werden, stoßen sie bei anderen Interessengruppen - zum Teil auf heftige Ablehnung. Die Diskussion wird von beiden Lagern oft ohne Sachkenntnis, dafür aber sehr emotional geführt. Wildbiologe und Zoologe Dr. Frank G. Wörner gibt auf Einladung der Hundeschule Tatzen-Treff, Kirchhundem, 14. Juli im Rahmen eines Abendvortrags einen Überblick über die Situation des Wolfes in Deutschland. Die Veranstaltung findet im Hotel Höfer, Welschen Ennest, ab 19 Uhr statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare