1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe

In Industriegebieten im Sauerland: Sprit-Diebe erbeuten tausende Liter Diesel

Erstellt:

Kommentare

Eine Frau hält an einer Tankstelle an einer Zapfsäule eine Zapfpistole in der Hand und betankt ein Auto.
Eine Frau hält an einer Tankstelle an einer Zapfsäule eine Zapfpistole in der Hand und betankt ein Auto. © Sven Hoppe/dpa

Sprit-Diebe haben in mehreren Industriegebieten im Sauerland zugeschlagen: Die unbekannten Täter erbeuteten mehrere tausend Liter Diesel.

Kreis Olpe - Die aktuell hohen Benzinpreise machen die Beute von Sprit-Dieben noch wertvoller. Im Kreis Olpe haben unbekannte Täter am Dienstag und Mittwoch tausende Liter Kraftstoff erbeutet.

Die Diebe schlugen nach Polizeiangaben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen in drei Industriegebieten in Olpe, Drolshagen und Wenden zu. Aus einem VW Golf in Olpe-Hüppcherhammer wurden demnach rund 20 Liter Kraftstoff entwendet. In Drolshagen-Scheda entleerten die Täter die Tanks von zwei Sattelzugmaschinen vollständig. Aus einem der Lkw zapften sie zusätzlich AdBlue ab. Die Polizei fand im Rahmen der Spurensuche vor Ort Tatwerkzeug und stellte es sicher.

Im Bereich der Papiermacherstraße in Wenden-Gerlingen leerten die Spritdiebe ebenfalls die Tanks von zwei Sattelzugmaschinen und erbeuteten dabei insgesamt rund 1000 Liter Diesel. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf einen Betrag im vierstelligen Bereich.

Auch interessant

Kommentare