"Allegro" probt für Musical

Die Jungen probten mit Christa Jürgens im Benediktinerkloster in Gerleve.

Auch in diesem Jahr ging es für den Jungenchor Allegro wieder zu einem Probewochenende.

Fast schon traditionell stiegen am 17. Juni 19 gut gelaunte Jungen mit ihren Betreuern, ebenfalls Sänger des befreundeten Männerchores Gaudium, in den Bus, um wenig später das Benediktiner Kloster Gerleve zu erreichen.

Neben einem Musical-Workshop für das nächste große Musical der Chorjugend Grevenbrück, bei dem Christa Maria Jürgens bereits die Hauptrolle in zwei Besetzungen gefunden hat, fanden auch Team- und Vertrauensspiele sowie eine Besichtigung des Klosters und der Klosterkirche statt.

Höhepunkt des Wochenendes war für die 10- bis 15-Jährigen eine Nachtwanderung, die den ein oder anderen jungen Sänger das Fürchten lehrte.

Nach drei anstrengenden Tagen wurden die Jungen sowie die Betreuer mit viel Müdigkeit aber auch mit reichlich gewonnener Erfahrung und Sangeslust am Grevenbrücker Pfarrheim von ihren Familien in Empfang genommen.

Jeden Freitag proben die jungen Sänger von 18 bis 19 Uhr im Pfarrheim in Grevenbrück und würden sich sehr freuen, wenn sie nach den Sommerferien wieder neue Gesichter in ihren Reihen willkommen heißen dürfen.

Jungen, die die dritte Klasse besuchen und Lust am Singen haben, sind herzlich zu einer Schnupperprobe eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare