Alois Eickhoff regiert Oberelspe

Die Oberelsper Majestäten

Strahlende Gesichter und großer Jubel an der Oberelsper Vogelstange. Mario Heller, Fritz Gräbener und Alois Eickhoff lieferten sich bis zum 74. Schuss einen spannenden „Kampf“ um die Königswürde – und mit dem 75. Schuss hatte der 51-Jährige Alois Eickhoff (links) das bessere Ende für sich. An seiner Seite regiert Ehefrau Gabriele. 

Die Insignien schossen Mario Heller (Apfel), Torsten Mester (Zepter) und Raphael Baumhoff (Krone). Alois Eickhoff löste mit dem Königsschuss ein Versprechen ein, das er am Freitag beim Fahnehissen seinem Nachbarn und Schützenmajor Georg Hümmeler gegeben hatte: „Wenn Du bis zum Schluss beim Kaiserschießen bleibst, mache ich das auch am Montag beim Königsschießen.“

Georg Hümmeler blieb bis zum Ende „bei der Stange“ und ist nun fünf Jahre lang mit Ehefrau Martina (Mitte) Kaiser des St.-Quirinus-Schützenvereins Oberelspe. Den Oberelspe Schützennachwuchs regieren Stefan Arens und Lisa Freitag (rechts).  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare