Täter flieht Richtung "Alte Post"

Belästigung in Unterführung

Altenhundem. Wie die Polizei mitteilt, kam es am vergangenen Freitagmittag zu einer Belästigung in der Unterführung im Bereich der "Alten Post".

Gegen 13.40 Uhr wurde eine 18-jährige Attendornerin, die in Richtung Innenstadt unterwegs war,  von einem bisher unbekannten Mann in der Unterführung an die Wand gedrückt und kurzzeitig festgehalten. Anschließend rannte der Täter Richtung "Alte Post" davon.

Bei dem Täter soll es sich laut Angaben der Belästigten, um einen dunkelhäutigen Mann handeln. Er soll circa 170 cm groß und etwa 70 kg schwer gewesen sein. Der ca. 30 Jahre alte Mann soll mit einer schwarzen Jacke, mit schwarzer Kapuze und einer schwarzen Jeans bekleidet gewesen sein. Weiterhin soll er schwarze Handschuhe getragen haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Olpe unter der Tel:02761-9269-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare