Polizei bittet um Hinweise

Einbruch in Vereinsheim im Sauerland: Täter essen Tomaten und machen Sport

Tomaten
+
Unter anderem auf Tomaten hatten es Einbrecher abgesehen, die in ein Vereinsheim in Altenhundem eingestiegen sind. (Symbolfoto)

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Samstag in ein Vereinsheim in Altenhundem eingebrochen. Darin suchten sie sich aber ungewöhnliche Beschäftigungen: Sie aßen Tomaten und machten Sport. Ob sie etwas entwendeten, ist noch unklar.

Altenhundem - Wie die Polizei berichtet, sind unbekannte Täter zwischen Freitag, 23 Uhr, und Samstag, 7.30 Uhr, in ein Vereinsheim an der Hagener Straße in Altenhundem eingebrochen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hebelten sie - vermutlich mit Hammer und Meißel - ein Toilettenfenster auf. „Ob sie auch durch dieses in die Räume gelangten, steht noch nicht fest“, teilt die Polizei mit.

Im Vereinsheim selbst bedienten die Einbrecher sich an den dort gelagerten Getränken und aßen Tomaten. Zudem nutzten sie laut Polizei Sportgeräte. Ob sie bei dem Einbruch Beute machten, sei noch unklar und Bestandteil der kriminalpolizeilichen Ermittlungen, wie die Polizei erklärt.

Bei dem Einbruch in das Vereinsheim in Altenhundem entstand Schätzungen der Polizei zufolge ein Schaden im dreistelligen Bereich. Hinweise nimmt die Polizei in Olpe unter der Telefonnummer 02761/9269-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare