Altenhundemer Königsclub lädt zur Party in der Arena

Monsun rockt in den Mai

Zum ersten Mal steht bei „Rock in den Mai“ die Band „Monsun“ auf der Bühne der Volksbank-Arena Sauerlandhalle in Altenhundem.

Der Altenhundemer Königsclub 18.46 rockt wieder in den Mai: Am Sonntag, 30. April, veranstaltet er nun schon zum siebten Mal seine beliebte Party im kleinen Saal der Volksbank-Arena Sauerlandhalle.

Zum ersten Mal steht bei „Rock in den Mai“ die Band „Monsun“ auf der Bühne. Mit schweißtreibenden Shows, professionellen Bühnenauftritten und viel musikalischem Herzblut bringt „Monsun“ die Halle dieses Jahr zum Beben. Ein Bühnenrepertoire der 70er-, 80er- und 90er-Jahre bis hin zu aktuellen Stücken zählen zum Musikspektrum der Musiker. Led Zapplin, Steppenwolf, Billy Idol, Iron Maiden, Pearl Jam, Skunk Anansie, Linkin Park oder 30 Seconds to Mars sind nur einige nennenswerte Bands, die an diesem Abend zum Besten gebracht werden. 

Als Eröffnungs-Act konnte der Königsclub wieder den Vollblutmusiker Sebastian Franke gewinnen, der mit Akustikgitarre und seiner Stimme die ersten Gäste auf einen rockigen Abend einstimmen wird. Um diesen gelungenen musikalischen Rahmen das passende Ambiente zu geben, wird eine professionelle Cocktailbar von Havana-Club die Gäste mit Getränken versorgen. 

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für acht Euro im Leuchtenstudio Köster, im Autohaus Picker und bei den Clubmitgliedern. Eingelassen werden alle Gäste ab 18 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare