Polizei bittet um Hinweise

Mehrere tausend Euro Schaden: Autos werden seit Wochen in einer Straße beschädigt

Ein Mensch zerkratzt ein Auto mit einem Schraubenzieher
+
In Altenhundem wurden in den vergangenen Wochen zehn Autos in einer Straße beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)

Die Polizei ermittelt aktuell in einer Serie von beschädigten Autos in Altenhundem. In einer Straße werden seit Wochen Autos zerkratzt. Der Schaden ist beträchtlich.

Altenhundem - Wie die Polizei berichtet, nahmen die Beschädigungen in der Lindenstraße in Altenhundem am 14. Dezember ihren Anfang. Bis Dienstag seien dort insgesamt zehn Autos beschädigt worden.

„In allen Fällen wurde mit einem spitzen unbekannten Gegenstand der Lack zerkratzt“, berichtet die Polizei. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei mittlerweile auf mehrere tausend Euro.

Altenhundem: Zehn Autos in einer Straße beschädigt - dann schlagen die Täter zu

Der oder die unbekannten Täter schlugen in Altenhundem an unterschiedlichen Wochentagen in den Abend- und Nachtstunden zu. „Bisher durchgeführte Maßnahmen führten nicht zum Erfolg“, teilt die Polizei mit.

Zeugen, die Angaben zu dem oder den Tätern, die in Altenhundem zehn Autos beschädigt haben, machen können, werden gebetenm, sich unter der Telefonnummer 02761/9269-0 bei der Polizei in Olpe zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare