Angebotsvielfalt in einem Zentrum für die Familien

Die Kinder des Meggener Kindergartens St. Bartholomäus haben viel vorbereitet für Sonntag. Foto: SK

Tag der offenen Tür im Kindergarten St. Bartholomäus

Meggen. (SK)

"Vom Zauber der Farben" unter diesem Motto steht der "Tag der offenen Tür" am Sonntag, 28. Januar, nachmittags ab 13.30 Uhr im Kindergarten St. Bartholomäus in Meggen. Eingeladen sind interessierte Familien aus Meggen und Umgebung.Die Eltern des Kindergartens laden alle Kinder zu einem Kasperlespiel "Kalle Farbenklau" ein und versprechen in der Cafeteria eine große Auswahl an Kuchen. Die Erzieherinnen haben Kreativangebote für alle Kinder vorbereitet. Der neu gegründete Förderverein stellt sich vor. Eine Power-Point-Präsentation informiert die Besucher über die Angebotsvielfalt des Kindergartens.

Das Wichtigste am Tag der offenen Tür ist eine Bilderausstellung, die von den Kindern im Rahmen eines großen Projektes vorbereitet wurde. In den vergangenen Wochen haben die Kinder erfahren, dass Farben Töne haben und diese auf Instrumenten dargestellt werden können. Die Erzieherinnen haben die Kinder gefragt: Wie klingt das Rot: Wie könnt ihr Schwarz, Gelb oder Blau darstellen: Experimente mit Farben und Tönen beschäftigen die Kinder immer noch. Sie haben helle und dunkle, laute und leise Töne gefunden, Klanggeschichten entwickelt und unterschiedlichste Techniken ausprobiert. Am wichtigsten aber ist uns Erzieherinnen, dass die Kinder Freude und Selbstbestätigung durch dieses kreative Tun erfahren und ihre inneren Kräfte wachsen, berichtet Edeltraud Wichtmann. Wichtige Eigenschaften, die sie auch in Zukunft für alles Lernen brauchen. Dies ist eine wesentliche ganzheitliche Vorbereitung auf die Schule. Jedes Bild kann von den Besuchern für wenigstens zwei Euro gekauft werden.

Anmeldungen werden bis zum 28. Februar entgegengenommen unter Tel. 02721/ 81232.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare