Angetrunkener Pkw-Fahrer bei Geschwindigkeitsmessung gestoppt

Lennestadt. Beamte der Polizeiwache Lennestadt kontrollierten einen 33-jährigen Kirchhundemer am Samstagnachmittag, gegen 17 Uhr wegen eines Geschwindigkeitsverstoßes. Dabei bemerkten sie in der Atemluft des VW-Fahrers deutlichen Alkoholgeruch. 

Nach Durchführung eines Atemalkoholvortests musste sich der Mann einem weiteren Atemalkoholtest auf der Polizeiwache Lennestadt unterziehen. Ihn erwartet nun ein Bußgeld sowie ein vierwöchiges Fahrverbot.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare