Archiv – Lennestadt

„Leben im Bett – Lesen, Essen, Wanzen jagen“

„Leben im Bett – Lesen, Essen, Wanzen jagen“

Grevenbrück. Rund ein Drittel des Lebens verbringt der Mensch im Bett. Die Wanderausstellung des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe (LWL) „Leben im Bett – Lesen, Essen, Wanzen jagen“ im Kulturbahnhof in Grevenbrück zeigt die unterschiedlichen …
„Leben im Bett – Lesen, Essen, Wanzen jagen“

Verkehrsrowdy verursacht vorsätzlich Auffahrunfall

Lennestadt. Einen offenbar absichtlichen Auffahrunfall auf der Meggener Straße provozierte am Mittwochnachmittag ein 21-jähriger Verkehrsrowdy.
Verkehrsrowdy verursacht vorsätzlich Auffahrunfall
Konzept „Serenada Lennestadt“ kommt an

Konzept „Serenada Lennestadt“ kommt an

Saalhausen. Mehrere hundert Senioren nahmen am vergangenen Mittwoch am Seniorennachmittag „Serenada Lennestadt“ im Kurpark Saalhausen teil.  
Konzept „Serenada Lennestadt“ kommt an

Kabarettist Butzko tritt in Meggen auf

Meggen. Der Kabarettist Butzko tritt am Donnerstag, 7. September anlässlich des 25- jährigen Bestehens der AG „es TUT sich WAS“ um 20 Uhr im „PZ“ in Meggen auf.
Kabarettist Butzko tritt in Meggen auf

Jugendliche aus dem Pastoralen Raum auf Tour

Lennestadt. Espana venimus – zum 11. Mal „kultig im Bus“ – Für viele ist die Ferienfreizeit für 14- bis 18-jährige Jugendliche im Pastoralen Raum Lennestadt schon zu einer festen Institution geworden.
Jugendliche aus dem Pastoralen Raum auf Tour

Bauen- und Wohntipp: Fertighäuser

Niedrige Zinsen und ein großes Interesse an energieeffizientem und zügigem Bauen kommen auch Fertighäusern zugute. Mittlerweile liegt ihr Anteil unter den Neubauten bei rund 20 Prozent.
Bauen- und Wohntipp: Fertighäuser

Wanderausstellung im Kulturbahnhof Grevenbrück

Grevenbrück. Rund ein Drittel des Lebens verbringt der Mensch im Bett. Die Wanderausstellung des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe (LWL) „Leben im Bett – Lesen, Essen, Wanzen jagen“ im Kulturbahnhof in Grevenbrück zeigt die unterschiedlichen …
Wanderausstellung im Kulturbahnhof Grevenbrück

AG „es TUT sich WAS“: 25 Jahre gegen Intoleranz und für Humanität

Lennestadt/Kirchhundem. „Wir müssen hier vor Ort etwas tun, damit die Stimmung nicht kippt!“ Dieser Gedanke war vor 25 Jahren die Initialzündung für die Aktionsgemeinschaft „es TUT sich WAS“ in Lennestadt und Kirchhundem. Bis heute setzt sich die AG …
AG „es TUT sich WAS“: 25 Jahre gegen Intoleranz und für Humanität

AG „es TUT sich WAS“: 25 Jahre gegen Intoleranz und für Humanität

Lennestadt/Kirchhundem. „Wir müssen hier vor Ort etwas tun, damit die Stimmung nicht kippt!“ Dieser Gedanke war vor 25 Jahren die Initialzündung für die Aktionsgemeinschaft „es TUT sich WAS“ in Lennestadt und Kirchhundem. Bis heute setzt sich die AG …
AG „es TUT sich WAS“: 25 Jahre gegen Intoleranz und für Humanität

Ohne Führerschein und Versicherungsschutz mit Roller unterwegs

Lennestadt. Ein 19-jähriger Motorrollerfahrer fiel einer Polizeistreife am Sonntagnachmittag auf der Walzwerkstraße in Meggen auf, weil er vor seiner Sitzbank ein Kind mitführte, welches sich während der Fahrt am Lenker festhielt.
Ohne Führerschein und Versicherungsschutz mit Roller unterwegs

200-Jahr-Feier des Kreises Olpe auf Burg Bilstein

200-Jahr-Feier des Kreises Olpe auf Burg Bilstein

„Fest der Heimat“ zum 200-jährigen Bestehen des Kreises Olpe gefeiert

Bilstein. "Heimat haben – Heimat suchen – Heimat finden" - Unter diesem Motto fand am Sonntag das Fest zur Feier des 200. Geburtstages des Kreis Olpe statt. Der Kreisheimatbund präsentierte ein variables Programm, das den Kreis Olpe mit dem Begriff …
„Fest der Heimat“ zum 200-jährigen Bestehen des Kreises Olpe gefeiert

Meggen feiert Schützenfest vom 1. bis 3. September

Meggen.Lange haben die Meggener warten müssen, doch jetzt steht das Schützenfest – als eines der letzten im Kreis – kurz bevor. Der Schützenverein Meggen lädt vom 1. bis 3. September zum Hochfest ein und im ganzen Dorf wächst die Vorfreude auf den …
Meggen feiert Schützenfest vom 1. bis 3. September

„Almhof“ in Elspe beherbergt freiwillige Helfer

Elspe. „WWOOF“ (World-Wide Opportunities on Organic Farms) ist ein weltweites Netzwerk, das freiwillige Helfer an ökologisch bewirtschaftete Höfe vermittelt.  
„Almhof“ in Elspe beherbergt freiwillige Helfer

Stadtmodell von Lennestadt aus Yton gearbeitet

Altenhundem. Teilnehmer des „Aktivcenters“ Altenhundem des katholischen Jugendwerks Olpe haben in mehrwöchiger Arbeit das Stadtbild Altenhundems nachgebildet und jetzt vorgestellt.
Stadtmodell von Lennestadt aus Yton gearbeitet

Kleiderkammer der Caritas Meggen öffnet  Basar

Meggen. Eine Premiere gibt es für die Kleiderkammer der Caritas Meggen. Am Sonntag,, 10. September, veranstaltet das Orga-Team der Kleiderkammer von 11 bis 17 Uhr am Caritashaus, Meggener Straße 27a, seinen ersten eigenen Basar.
Kleiderkammer der Caritas Meggen öffnet  Basar

Familientag im Galileo-Park in Meggen

Meggen. Der Galileo-Park in Meggen lädt für Sonntag, 27. August, ab 11 Uhr zum Familientag ein. Die Besucher erwartet – neben den aktuellen Ausstellungen – ein attraktives Zusatzprogramm. 
Familientag im Galileo-Park in Meggen

Kradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Langenei. Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der Fredeburger Straße in Langenei musste der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. 
Kradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Serenadenkonzert im Siciliaschacht mit der Knappenkapelle Meggen

Meggen. Die Meggener Knappenkapelle 1883 veranstaltet bereits zum fünften Mal am Samstag, 26. August, ab 19 Uhr am Siciliaschacht in Meggen ihr Serenadenkonzert.
Serenadenkonzert im Siciliaschacht mit der Knappenkapelle Meggen

Geldbörse aus Pkw gestohlen

Altenhundem. Gelegenheit macht Diebe! Dass diese Redewendung manchmal zutrifft, davon musste sich am Montagabend eine 59-jährige Frau aus Lennestadt überzeugen lassen.
Geldbörse aus Pkw gestohlen