Infos über Projekte 2013 – Lintloe-Markt 2015

ARGE zog Bilanz

Die ARGE Oedingen lud kürzlich zur Jahreshauptversammlung und viele Mitglieder ließen es sich trotz Wetter und Grippewelle nicht nehmen, teilzunehmen.

Oedingen.

In seinem Jahresbericht beleuchtete der 1. Vorsitzende Dr. Engelbert Heimes noch einmal die vielfältigen Aktivitäten des vergangenen Jahres, die ohne die Unterstützung vieler Bürger und Gewerbetreibender so nicht realisierbar gewesen wären. Der Tagesordnungspunkt „Wahlen“ ergab, dass der 2. Vorsitzende Dietmar Haite, Schriftführer Marcus Arens und Beisitzer Peter Düperthal in ihren Ämtern bestätigt wurden. Als Kassenprüfer ersetzt Josef Rüther für die kommenden zwei Jahre Manuela Padberg, die turnusmäßig aus dem Amt schied. Der Vorstand informierte auch über die wesentlichen Projekte des Jahres 2013: Unter anderem die Installation einer Webcam, um aktuelle Bilder aus Oedingen im Internet präsentieren zu können; Beschilderung des „Alten Schlosses“ mit Infos zum geschichtlichen Hintergrund; Veranstaltung „Vatertag auf Fabris Wiese“ am 9. Mai und die „Mega-Party“ mit Mickie Krause am 12. Oktober in Kooperation mit der Schützenbruderschaft sowie Abschluss der Aktion „1000 Oedinger Gesichter“. Abschließend forderte Engelbert Heimes die Anwesenden auf, sich schon jetzt Gedanken über die Durchführung des „Lintloe-Marktes“ im Jahr 2015 zu machen und diese Diskussion auch in den Ort zu tragen. Anregungen nimmt der ARGE-Vorstand gerne entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare