"Auf ins ewige Eis"

"Auf ins ewige Eis" heißt das Motto der 18. Weibersitzung "Nix für Männer" am 3. März im Kur- und Bürgerhaus. Trotzdem ist an diesem närrischen Abend nicht mit Erfrierungen und Frostbeulen zu rechnen.

Ein spritziges und kurzweiliges Programm soll der bunt kostümierten Damenwelt aus nah und fern so richtig einheizen.

Kartenvorverkauf hat begonnen

Zahlreiche Saalhauser Talente stehen bereits in den Startlöchern, aber auch einige auswärtige Garden haben ihr Kommen fest zugesagt. Nicht zu vergessen, die sympathischste Zahnlücke (Magic Maschke) aus dem Sauerland: Er wird mit so mancher Schunkelrunde die närrischen Weiber ins Schwitzen bringen.

Prinzessin Michaela I. (Würde) wird an diesem Abend ihr Amt niederlegen. Aber keine Sorge, in einer karnevalistischen Hochburg, wie Saalhausen, lässt eine würdige Nachfolgerin nicht lange auf sich warten. Einlass am Altweiberdonnerstag ist um 19.30 Uhr. Mit dem Einmarsch des Damenkomitees der KG Rote Funken um 20.11 Uhr geht die große Sause im "Ewigen Eis" dann richtig los.

Die schönsten Kostüme werden von einer "fachkundigen Jury" mit tollen Preisen belohnt. Also liebe Weiber: Ab an die Nähmaschine und auf nach Saalhausen! Die Herren haben ab 22 Uhr Gelegenheit, auf die bebende Eisscholle aufzuspringen.

Karten gibt es in "Liesel's kleinem Laden", den Filialen der Volksbank Bigge-Lenne in Saalhausen, Altenhundem und Fleckenberg oder beim Damenkomitee, Tel.: 0171/6043315.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare