Ausrichter des Stadtpokals

Ein Höhepunkt der Vereinsgeschichte: Am 26. Mai 1985 siegte der SSV Elspe mit 5:0 gegen SV Oestrich II und stieg vor 700 Fans damit in die Landesliga auf.

(gb)

Der Pfingstsonntag, 12. Juni, startet um 10 Uhr wieder mit dem Jugendcamp. Ab 9 Uhr bietet die Mountainbike-Abteilung zwei Touren "Rund um Elspe" an.

Die erste, auch für Anfänger geeignete Tour, ist etwa 35 Kilometer lang und insgesamt werden 550 Höhenmeter überwunden. Sie führt über den Elsper Rübenkamp nach Melbecke, Hespecke, Richtung Weringhausen/Bamenohl und dann wieder zurück nach Elspe.

Das Mittagessen wird gemeinsam im Clubhaus in Elspe eingenommen

Die zweite, technisch anspruchsvolle, Tour wird eine Gesamtlänge von etwa 80 Kilometer haben und hier müssen sogar 1400 Höhenmeter bewältigt werden.

Sie führt zunächst über die gleiche Strecke wie die erste Tour, geht dann jedoch weiter über Grevenbrück Richtung Burg Bilstein, zu den Golfplätzen von Niederhelden, zur SGV-Hütte Grevenbrück und von dort nach Borghausen. Dann geht es zunächst ebenfalls zum gemeinsamen Mittagessen ins Clubhaus.

Nach der Stärkung geht es in Richtung Halberbracht, unterhalb der Kuhhelle zur Meggener SGV-Hütte und anschließend entlang der Lenne über Theten zurück nach Elspe.

Interessierte können sich per Mail bei Rudolf Becker über rudolf.becker@ssv-elspe.de anmelden. Für alle Teilnehmer ist ein Helm sowie ein technisch einwandfreies Mountainbike Pflicht.

Pokalausrichter im Juli

Von Montag, 25. Juli, bis Freitag, 29. Juli, ist der SSV Elspe der Ausrichter des Lennestadt-Pokals.

Am Samstag, 30. Juli, kommt es zum großen Jubiläums-Club-Turnier der Elsper Vereine, Straßen und Clubs.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare