Automatenaufbrecher auf frischer Tat ertappt

Kirchhundem. Die Polizei nahm am Mittwochmorgen aufgrund der Angaben einer aufmerksamen Zeugin drei junge Männer fest, die einen Zigarettenautomaten am Schützenplatz in Kirchhundem aufgebrochen hatten.

Die Zeugin hatte gegen 5.30 Uhr beobachtet, wie sich die drei Verdächtigen am Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Sie verständigte sofort über Notruf die Polizei. Der eingesetzten Polizeistreife kamen auf dem Weg zum Tatort drei junge Männer auf Fahrrädern entgegen. Deren Aussehen passte zu der Personenbeschreibung, die die Zeugin telefonisch durchgegeben hatte. Bei der Kontrolle der drei Tatverdächtigen aus Lennestadt im Alter zwischen 18 und 20 Jahren fanden die Polizeibeamten Tatwerkzeuge sowie Bargeld, das offensichtlich aus dem aufgebrochenen Automaten stammte. Die drei Diebe wurden an Ort und Stelle festgenommen und zur Wache transportiert. Gegen sie wurden Strafverfahren wegen besonders schweren Diebstahls eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare