1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Basketball-Turnier an MK

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Gymnasium Maria Königin richtete nun schon zum neunten Mal hintereinander das traditionelle Nikolaus-Basketball-Turnier aus. Mannschaften der Jahrgangsstufen 8 der Anne Frank Hauptschule, des Städtischen Gymnasiums (GymSL), des Gymnasiums Maria Königin (MK) und des Gymnasiums Frechen spielten in zwei Gruppen und erzielten dabei in 12 Spielpaarungen insgesamt 106 Korbpunkte.

Nach spannenden und kräfteraubenden Spielen standen die Teilnehmer der Platzierungsrunde fest: Um Platz 7 spielte die Anne Frank 8a gegen das GymSL 8b und siegte 10:0. Das Spiel um Platz 5 bestritten das GymSL 8a und MK 8a. Endstand 6:8. Im kleinen Finale um Platz 3 standen sich MK 8c und GymSl 8c gegenüber. Den letzten Podiumsplatz errang das GymSL 8c mit einem 6:4. Im großen Finale traf MK 8b auf das Gymnasium Frechen 8b; Endstand 6:18. Somit ging der Turniersieg an die erstmals teilnehmenden Gäste aus Frechen, die mit ihrem ehemaligen MK-Lehrer Markus Wunschik angereist waren. Durch die gewohnt souveräne Organisation durch den MK-Sporthelferkurs unter der Leitung von Sportlehrer Wilfried Lahme standen Wettkampf, Anstrengung, Spaß und Spannung gleichermaßen im Mittelpunkt des sportlichen Geschehens. Zu einem echten Höhepunkt avancierte wieder der Freiwurf-Wettbewerb, der - in mehreren Runden ausgetragen - im Freiwurf-Endspiel gipfelte: Hier setzte sich letztlich die glückliche Maria Thöne (Klasse 8b, Gymnasium Maria Königin) durch, die zwei Freikarten für ein Bundesligaspitzenspiel der Bonner Baskets gewann.

Auch interessant

Kommentare