Deckenerneuerung in zwei Abschnitten

Baustellen auf der B55: Wann es wo zu Sperrungen kommt

+
Symbolfoto

Lennestadt - Autofahrer müssen sich auf der B55 in den kommenden Wochen auf Einschränkungen einstellen: In zwei Abschnitten wird die Fahrbahn erneuert, daher kommt es zu Sperrungen.

Wie Straßen.NRW mitteilt, werden die Bauarbeiten zwischen Bilstein und Bonzeler Hammer sowie zwischen Bonzel und Grevenbrück vorgenommen. 

Sie beginnen demnach mit der Deckenerneuerung der B55 zwischen Grevenbrück und Bonzel am Montag (2. September) und dauern etwa sechs 6 Wochen. Dazu wird die Straße halbseitig gesperrt. Eine verkehrsabhängigen Ampelanlage regelt unterdessen den Verkehr. 

Vollsperrung zwischen Bilstein und Bonzeler Hammer

Im Zuge der Arbeiten wird auf der Bonzeler Straße (alte B55) in Bonzel teilweise eine Einbahnstraßen-Regelung mit einseitigen Halteverboten eingerichtet.

In den NRW-Herbstferien (14. bis 27. Oktober) wird dann der Straßenabschnitt zwischen Bilstein und Bonzeler Hammer (Firma Grosshaus) unter Vollsperrung erneuert. "Eine großräumige Umleitung wird ausgeschildert", erklärt Straßen.NRW.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare