Ein beliebter Treffpunkt

Klein aber fein: Der Maumker Weihnachtsmarkt steht unter dem Motto: ?Maumker für Maumker und Gäste?. Fotos : Inge Schleining

Bereits zum fünften Mal laden die Maumker Vereine zum Weihnachtsmarkt in stimmungsvoller Atmosphäre rund um die Kirche ein.

Was einst als Idee von der Korporalschaft "Unterdorf" und dem Schützenverein geboren wurde, ist mittlerweile zum beliebten Treffpunkt geworden. Das Besondere an diesem kleinen aber feinen Markt ist, dass er nicht nur von einigen wenigen getragen und organisiert wird, sondern dass alle örtlichen Vereine und das Richard-Winkel-Seniorenzentrum mitwirken. Das führt nicht nur die Menschen zusammen und fördert die Dorfgemeinschaft, sondern macht allen Beteiligten viel Freude.

Nikolaus bringt Geschenke mit

"Maumker für Maumker und Gäste", so lautet das Motto, denn nicht nur die Maumker sollen sich wohlfühlen, auch Nicht-Maumker sind herzlich willkommen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Messdiener backen Plätzchen und die Kindergartenkinder basteln kleine Geschenke. Los geht es dann am Samstagabend um 19 Uhr mit einem "gemütlichen Auftakt im Lichterglanz", am Sonntag geht es um 13 Uhr weiter mit weihnachtlichen Klängen vom MGV Maumke. Ein reichhaltiges Kuchenbuffet und kulinarische Köstlichkeiten von der Bratwurst bis zum Glühwein, sowie eine große Auswahl an Geschenkartikeln wartet auf die Besucher. Wer den "echten" Nikolaus einmal live erleben möchte, muss gegen 16 Uhr zur Kirche kommen. Denn wie jedes Maumker Kind weiß, der "echte" Nikolaus wohnt in Maumke und bringt gewiss allen Kindern eine kleine Überraschung mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare