Beratung zu Geldanlagen

Lennestadt/Kreis Olpe. Blindes Vertrauen in den Rat von abhängigen Finanzberatern oder auch guten Bekannten kann teuer werden. Manch eine vermeintlich sichere Geldanlage, stellt sich in Wirklichkeit als risikobehaftet heraus. Die Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle in Lennestadt ermittelt Ihren Risikotyp, stellt Vor- und Nachteile von Anlageformen vor und prüft schon vorhandenen Anlageprodukte. Die etwa anderthalbstündige, kostenpflichtige und anbieterunabhängige Beratung findet am Montag, 14. März, statt. Anmeldungen in der Beratungsstelle Lennestadt, Hundemstraße 29, in Lennestadt- Altenhundem, telefonisch unter Tel. 02723-719 57 0 oder per Email: lennestadt@vz-nrw.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare