Bewegung ausgezeichnet

Diese musikalisch-tänzerische Darbietung war Teil der feierlichen Verleihung des Titels 'Bewegungsfreundlicher Kindergarten' in Oberelspe.

Verkleidete Kinder rollten, tanzten und sprangen als buntes Gemüse verkleidet im Kindergarten "Regenbogenland" in einen riesigen Kochtopf und wurden zu einer bunten, gesunden Gemüsesuppe verarbeitet. Diese musikalisch-tänzerische Darbietung war Teil der feierlichen Verleihung des Titels "Bewegungsfreundlicher Kindergarten" durch den Sportverbund DjK an den Kindergarten in Oberelspe.

Nachdem der Schwerpunkt musikalische Erziehung nun schon zweimal mit der Verleihung des "Felix Gütesiegels" des Deutschen Chorverbundes gewürdigt wurde, wurde nun auch die Bewegungsfreundlichkeit ausgezeichnet. Bewegung ist nicht nur für die körperliche Entwicklung der Kinder von zentraler Bedeutung, auch die geistige Entwicklung wird dadurch gefördert. Die seit Jahren bestehenden Psychomotorik-Kurse tragen dazu bei, den Kleinen auf spielerische Weise sportliche Aktivitäten nahe zu bringen. Aber nicht nur die speziellen Kursangebote, auch die alltägliche Bewegung wird in der pädagogischen Arbeit stark berücksichtigt. Spaziergänge in die nähere Umgebung, die alljährlichen Waldwochen, Ausflüge mit dem Schlitten, ein vielfältiges Klettergerüst im großzügigen Außengelände, aber auch das Angebot auf dem Boden ohne Tisch und Stuhl spielen, basteln oder malen zu können, zeichnen die Bewegungsfreundlichkeit aus.

Bei der Verleihung waren neben Vertretern von Sportbund und Stadt auch viele Eltern und Geschwister dabei. Alle bewunderten die Umsetzung des aktuellen Themas "Gesunde Ernährung" in Musik und Bewegung. Und damit das Thema mit allen Sinnen erfassbar wurde, gab es fürs leibliche Wohl Rohkostgemüse mit leckeren Dips.

Mit diesem gelungenen Nachmittag hat der Kindergarten "Regenbogenland" einmal mehr sein pädagogisches Konzept anschaulich dargestellt und mit der Auszeichnung eine Anerkennung der guten Arbeit an, mit und für Kinder und deren Familien erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare