Erfolgreiches Jahr

Gut Blatt Lennestadt trumpft bei Turnieren auf

Die Sieger der Vereinsmeisterschaft des Skatsportvereins Gut Blatt Lennestadt (v.l.): Gerhard Sievers, Thomas Bankstahl und Günter Schütte.

Lennestadt. Auf ein erfolgreiches Jahr blickt der Skatsportverein Gut Blatt Lennestadt zurück. Dies stellte der Vorsitzende Hermann Niedergriese in der Jahrehauptversammlung fest.

Erfolge gab es reichlich. Bei über 300 Teams landete das Doppel Thomas Bankstahl/Günter Schütte beim Deutschlandpokal in Berlin in der Tandem-Wertung auf dem 4. Platz und verpassten das Treppchen nur knapp. Bei den Deutschen Meisterschaften gelang dem Tandem Niedergriese/Pieper der Sprung bis ins Finale. Bei der Mannschaftsmeisterschaft (Vierer-Teams) kam erst in der Vorschlussrunde das Aus. Bis zur Endrunde beim Vorständeturnier schaffte es Thomas Bankstahl.

Keine Veränderungen gab es bei den Wahlen zum Vorstand, ferner wurden die Sieger der Vereinsmeisterschaft 2018 geehrt. Sieger und Titelverteidiger ist Thomas Bankstahl, vor Gerhard „Spezi“ Sievers und Günter Schütte. Die beste Serie spielte Horst Ledigen aus Grafschaft mit 2284 Punkten. 

Zur letzten Aktion 2018 lädt der Verein am Freitag, 28. Dezember, ins Vereinslokal Rameil in Saalhausen.  Dann wird mit dem ZDF-Preisskat (ZDF = Zwischen den Feiertagen) um 18 Uhr ein Zwei-Serien-Turnier für Jedermann ausgetragen. Wie immer wird das Startgeld von 10 Euro zu 100 Prozent an die Gewinner ausgeschüttet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare