1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Böttenberg: \"SV Oberelspe beteiligt sich nicht an den Spekulationen\"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Oberelspe. (pp) \"Wenn all diese Gerüchte stimmen würden, würde ich mir vor Freude den Bauch reiben\", kommentiert der Vorsitzende des B-Kreisligisten SV Oberelspe Frank Böttenberg süffisant die Spekulationen über potenzielle Neuzugänge.

Spieler vom SSV Elspe werden als potenzielle Neuzugänge gehandelt

Fußballer wie Mario Eckel, Stefan Schmidt und Michael Schneider vom SSV Elspe, Daniel Roland von Rot-Weiß Lennestadt, Achim Schrage von Rot-Weiß Ostentrop oder der ehemalige Spieler des SSV Elspe, Ralf Heller, werden dieser Tage mit dem SV Oberelspe in Verbindung gebracht.

Namen, von denen selbst der Vorsitzende überrascht ist.

\"Ich werde hier jeden Tag mit neuen Namen konfrontiert. Wir werden uns auf keinen Fall an diesen Spekulationen beteiligen. Neuzugänge werden bei uns erst dann bestätigt, wenn sie auch unterschrieben haben\", so Böttenberg. Es stimme aber, dass am Wochenende Gespräche mit potenziellen Neuzugängen geplant sind, auch mit manchen der genannten Namen.

[IMGZOOM=resizeimg.php?img=dateien/bilder/061213_fussballer.jpg&maxw=800&maxh=800][/IMGZOOM]

\"Die Spieler, mit denen wir sprechen, sind Oberelsper Jungs mit einer engen Verbindung zu unserem Verein. Aber etwas zu bestätigen, wäre viel zu früh. Dafür sind wir zu oft von Leuten enttäuscht worden, die sich als Neuzugänge angekündigt haben und dann zu anderen Vereinen gewechselt sind\", so Böttenberg.

Er stellte außerdem klar, dass der Sportverein niemals Geld für Spieler bezahlen würde. \"Wie soll ich das denn vor den Jungs verantworten, die hier seit Jahren mit Herzblut für unseren Verein kämpfen?\", fragt der Vorsitzende und legt nach: \"Sollte hier jemals Geld für Spieler bezahlt werden, kann sich der Verein einen neuen Vorsitzenden suchen.\" Nahrung finden die Wechsel-Gerüchte allerdings durch Aussagen von Norbert Habbel vom SSV Elspe. Er erklärte auf Nachfrage des SAUERLANDKURIER, dass Mario Eckel und Stefan Schmidt ihm gegenüber angegeben hätten, im Sommer nach Oberelspe wechseln zu wollen.

Autor: Pascal Polewka

Auch interessant

Kommentare