St. Nikolaus-Kindergarten feiert 50. Geburtstag

Buntes Fest zum Jubiläum

Nicht nur die Mädchen und Jungen, sondern auch Pfarrer Heinrich Schmidt (hinten rechts) genossen das Jubiläumsfest im Kindergarten St. Nikolaus.

Vor 50 Jahren wurde der St. Nikolaus-Kindergarten eröffnet – und auch heute noch ist er ein lebendiger Ort für die Kleinen.

Die feierten jetzt zusammen mit Erziehern, Eltern und Besuchern gemeinsam das 50. Jubiläum der Einrichtung mit einem bunten Fest.

Bärenhöhle, Katzen- und Hasengruppe und die Krabbelkiste für Kinder unter drei Jahren: Das waren die vier Gruppen für 85 Kinder, die 13 Erzieherinnen während der Feierlichkeiten betreuten. Pastor Heinrich Schmidt von der Katholischen Kirchengemeinde Grevenbrück hielt zunächst eine Andacht, ehe die kleinen Besucher sich nach Lust und Laune an unterschiedlichen Spielstationen austobten. Auf einer so genannten „Aktionskarte“ wurde der Besuch via Stempel bescheinigt. War diese ausgefüllt, durften die Mädchen und Jungen kostenlos am Glücksrad drehen und auf Präsente hoffen.

Auch abseits der Stationen war für reichlich Abwechslung gesorgt: So konnten sich die Kleinen schminken lassen, sich mit ehemaligen Kindergartenkindern austauschen und Spiele spielen, wobei unter anderem die im Rahmen der 72-Stunden-Aktion von der Kolping-Familie gefertigten Geräte zum Einsatz kamen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare