"China Garden"

Neu eröffnet wird am 1. Februar das Chinarestaurant in Grevenbrück. Betreiber des "China Garden" ist die Familie Zhang.

Die umfangreiche Speisekarte bietet neben Suppen, Vorspeisen Salaten, Nudel-, Reisgerichten und Fleischgerichten auch Meeresfrüchte und süße Nachspeisen.

Natürlich gibt es auch Ente und zwar in zehn unterschiedlichen Variationen von Ente knusprig mit Mandeln und Bambussprossen bis zur original Pekingente für vier Personen, die zwei Tage vorher bestellt werden muss.

Von Montag bis Freitag stehen Mittagsmenüs auf der Speisekarte.

Zu den besonderen Spezialitäten im "China Garden" zählen auch Reistafeln für zwei und mehr Personen sowie Menüs mit sechs und sieben Gängen für vier Personen. Das allseits beliebte große warme Buffet gibt es von Dienstag bis Sonntag von 18 bis 21.30 Uhr sowie sonntags und an Feiertagen von 12 bis 14.30 Uhr.

Alle Speisen auch zum Mitnehmen

Alle Speisen sind selbstverständlich auch zum Mitnehmen. Für Geburtstags- und Familienfeiern, Betriebsfeste, Hochzeitsfeiern, Konfirmation und Kommunion ab zehn Personen liefert die Familie Zhang die Gerichte auch ins Haus.

Die Familie Zhang möchte ihren Gästen den Aufenthalt in ihrem Restaurant so angenehm wie möglich gestalten.

Die Öffnungzeiten sind:

Montag bis Samstag von 11.30 bis 15 Uhr und 17.30 bis 23 Uhr sowie sonntags und feiertags von 11.30 bis 23 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare