17-jährige Schülerin gewinnt ersten Preis

Cindy freut sich über Fiesta

Rouven Picker übergab jetzt den Ford Fiesta an seine neue Besitzerin.

Überglücklich und zunächst einmal sprachlos war Cindy Stellbrink, Schülerin des Gymnasiums Maria Königin, als sie erfuhr, dass sie die Hauptgewinnerin der großen Lotterie des Gymnasiums ist.

Cindy, die im nächsten Monat 18 Jahre alt wird, hat einen neuen Ford Fiesta Trend gewonnen. „Der Wagen ist mit seiner Ausstattung ein ideales Auto für Fahranfänger“, erklärt Rouven Picker, der das Auto für die Lotterie bereitgestellt hat, jetzt im Rahmen der Übergabe des Autos. Fast 20.000 Lose waren, vor allem von Schülern, verkauft worden. Die besten Verkäufer wurden geehrt. Die Klasse 7c erhält einen Zuschuss zu einer Klassenfahrt, einzelne Schüler eine Belohnung. Hier stachen Franz und Nele Tauscher hervor, die jeweils fast 300 Lose verkaufen konnten. „Ohne den großen Einsatz unserer Schüler wäre dieser Erfolg so nicht möglich gewesen. Das Engagement zeugt auch von einer großen Identifikation mit dem Gymnasium. Wir sind eine große Gemeinschaft, die viel bewegen kann“, freut sich Ansgar Kaufmann, Organisator der Lotterie. Auch diejenigen, die nicht zu den glücklichen Gewinnern gehören, haben einen wichtigen Beitrag zur besseren Ausstattung des Gymnasiums Maria Königin geleistet. „Der Erlös der Lotterie ist für die Modernisierung von Klassen- und Fachräumen und zur Anschaffung technischer Geräte bestimmt und kommt so den Schülern unseres Gymnasiums zugute“, so Schulleiter Berthold Schleime.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare