Elsper Kindergarten strahlt in hellen freundlichen Farben

„Die Arche“ im neuen Glanz

Der neugewählte Fördervereins der „Arche Elspe“: Nicola Biermann, Diana Beckmann, Karin Padlo, Aniko Raabe, Nicole Arens, Manuela Köhler, Julia Lupo und Martina Schmitz-Terhaag (von links).

Elspe. Es ist viel passiert im Kindergarten Arche Elspe. Vor zwei Jahren haben bereits die „Kleinen“ aus der U3-Betreuung einen neuen Gruppenraum bekommen. Nun wurden auch die drei Gruppenräume der „Großen“ renoviert.

Bärenhöhle, Schneckenhaus und Spatzennest sind nun in hellen, freundlichen Farben gestaltet, haben Linoleumboden und Akustikdecken. Das Außengelände hat neue Spielgeräte bekommen, ein Stehkarussell und die Nestschaukel wurden ersetzt. Mehrere hilfsbereite Väter haben die Holzarche komplett renoviert. Dazu kommen noch neue Wippgeräte und eine neue Bepflanzung. Im vergangenen Jahr wurden bereits eine Wasserspielanlage angelegt und ein Sandkasten erneuert.

In der Turnhalle lädt eine Kletterwand zum Turnen ein. So können Motorik und die Bewegung der Kinder gefördert werden. Die Kletterwand wurde zur Hälfte vom Förderverein finanziert.

Der neugewählte Förderverein ist eine große Unterstützung für den Kindergarten. Mit tollen Aktionen wie Bockwurst-Verkauf, Kinderschminken, Weihnachtsbaumschmücken und großzügigen Spenden heimischer Unternehmen konnten tolle Erfolge erzielt werden.

„Mit das Wichtigste in einem Verein, sind natürlich die Mitglieder. Mit einem kleinen Beitrag im Jahr unterstützen Sie den Verein, damit auch weiterhin tolle Anschaffungen für unsere Kinder getätigt werden. Mitgliedsanträge gibt es im Kindergarten“, so die Vorsitzende des Fördervereins Karin Padlo. Kindergartenleiterin Petra Grawinkel freut sich über so viel Unterstützung. „Sie investieren Arbeitszeit und sind immer ansprechbar, wenn wir Hilfe brauchen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare