"Dinner for one"

Das Tambourcorps Halberbracht freut sich auf viele Musikinteressierte, die am Samstag mitfeiern.

Seinen 90. Geburtstag feiert das Tambourcorps nicht in "the same Procedure as every (5) year(s)", sondern unter dem Motto "Dinner for one" in Halberbracht mit einem Freundschaftstreffen am Samstag, 3. November.

Viele befreundete Vereine werden um 16 Uhr in der Schützenhalle empfangen. Ab 17 Uhr bieten sechzehn Vereine ihr musikalisches Können dar. Gegen 20 Uhr startet das eigentliche Geburtstagsfest. Durch den Abend begleitet die Band "Up 2 Date". Zum Mitfeiern sind auch alle ehemaligen Aktiven sowie die örtlichen Vereine und natürlich alle Musikinteressierten eingeladen. Das Tambourcorps Halberbracht verzichtet darauf, den teilnehmenden Vereinen ein Präsent zu überreichen. Stattdessen wird durch eine Geldspende der Grundstein für eine Defibrillatorstation an der Schützenhalle Halberbracht gelegt. Um die Finanzierung schnell zu vervollständigen, haben sich weitere örtliche Vereine dafür ausgesprochen, hierfür zu spenden.

Für das Wohl der Spielkameraden und Musikfreunde ist bestens gesorgt. Es wird auch Kaffee und Kuchen verkauft. Der Eintritt ist frei. Das seit 1922 bestehende Tambourcorps Halberbracht bietet somit allen Musikfreunden und Interessierten am kommenden Wochenende einen musikalischen Leckerbissen und lädt hiermit alle ein, beim 90. Geburtstag mitzufeiern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare