Günter Reuber singt seit 50 Jahren im Chor

Ehrungen bei MGV

Für 50-jährige Vereinsmitgliedschaft im MGV wurde Günter Reuber (l.) vom 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Heinrichs geehrt.

Der Männergesangverein Grevenbrück 1925 richtete kürzlich seine Jahreshauptversammlung im Vereinslokal der Gaststätte Born aus. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Ehrungen und Vorstandswahlen.

Grevenbrück.

Für 50-jährige Vereinsmitgliedschaft wurde Günter Reuber geehrt. Eine Urkunde des Vereins mit Präsent übergab der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Heinrichs an den Jubilar, der sich für seine langjährige Vereinstreue bedankte. Auf der zentralen Ehrung im November dieses Jahres werden außerdem im Rathaus Altenhundem die Vereinsmitglieder Manfred Egerer für 40 Jahre und Gerd Scholl für 25 Jahre aktives Singen im Chor durch den Sängerkreis Bigge-Lenne geehrt.

Bei den Vorstandswahlen standen der 2. Vorsitzende Heinz-Josef Strube, Kassierer Josef Korte, 1. Beisitzer Gerd Scholl und 3. Beisitzer Rainer Bicher zur Wahl an. Alle Vorstandsmitglieder stellten sich erneut zur Wahl und wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Gemütlicher mit Sängerfrauen

Neben mehreren Gesangsauftritten und eigenen Veranstaltungen in diesem Jahr steht auch ein „Gemütlicher“ mit den Sängerfrauen auf dem Programm des MGV. Gefreut hat sich der Chor über das gut besuchte Schlachtfest im letzten Jahr, das am 19. Oktober wieder in der Schützenhalle Grevenbrück stattfinden wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare