1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

"Ein Lebensbaum für neuen Lebensmut"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Symbolisch überreichte Lotti Pietsch dem Vorsitzenden des FC Lennestadt, Mathias Knoche, mit zwei Kindern der Jugendabteilung einen Lebensbaum sowie eine signierte Platte. Foto: SK
Symbolisch überreichte Lotti Pietsch dem Vorsitzenden des FC Lennestadt, Mathias Knoche, mit zwei Kindern der Jugendabteilung einen Lebensbaum sowie eine signierte Platte. Foto: SK

Lotti Pietsch bedankt sich für Spendengelder

Lennestadt. (tisch) Viele aufwendige Projekte konnte Lotti Pietsch schon für krebskranke Kinder auf den Weg bringen und — dank einer optimalen medizinischen Betreuung — ihnen so oftmals ein neues Leben ermöglichen.

"Dies war nur möglich mit den Spendengeldern des Elspe Festivals, des FC Lennestadt, des Schalker Fanclubs im Repetal sowie der Firma Rayonex, Meggen", so Lotti Pietsch, die sich auf ganz besondere Weise bei ihren Unterstützern bedankt: "Ich habe meinen Helfern vier Lebensbäumchen geplanzt — als Zeichen für den neuen Lebensmut, den wir bei den Kindern geweckt haben."

Damit auch in Zukunft eine optimale medizinische Versorgung für krebskranke Kinder möglich ist, bittet Lotti Pietsch um weitere Spenden auf das Konto 22534226 bei der Sparkasse ALK, BLZ 46251630.

Auch interessant

Kommentare