Aus für Eine-Welt-Laden?

Das Sozialwerk Förderband betreibt derzeit noch den Weltladen in seinem Second-Hand Möbelhaus in Altenhundem, doch zum 31. Dezember ist damit Schluss. Damit es trotzdem eine Zukunft für einen Weltladen in Lennestadt gibt, haben sich einige Bürger und Bürgerinnen der Stadt sowie Vertreter verschiedener Institutionen Anfang November zu einem ersten Gedankenaustauch getroffen und erste Ideen entwickelt.

Eine Fortsetzung dieses Gesprächs findet am Donnerstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr im Rathaus in Altenhundem statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare