1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Lennestadt

Elspe hat neuen Tennis-Chef

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der neue Vorstand des Tennisclubs Elspe.
Der neue Vorstand des Tennisclubs Elspe.

In der Generalversammlung des Tennisclubs TC SSV Elspe 1911 standen Vorsitzender, Geschäftsführer, Jugendwart und Beiratsmitglieder zur Wahl.

Schnell kam der zweite Vorsitzende Gerhard Poggel zu den anstehenden Wahlen. Da die Vorsitzende Marita Leichnitz erklärt hatte, sich nicht mehr zur Wahl zu stellen und bis zur Generalversammlung noch niemand bereit war, den Vorsitz im Tennisverein zu übernehmen, befragte Achim Florath die anwesenden Vereinsmitglieder. Unter großem Beifall erklärte sich letztendlich Thomas Soemer bereit, den Vorsitz zu übernehmen. Gerhard Poggel bedankte sich bei der bisherigen Vorsitzenden für die langjährige Vorstandsarbeit mit einem Präsentkorb.

Geschäftsführerin Vivian Zimmermann, Marita Leichnitz als Jugendwart und Susanne Soemer als Beiratsmitglied wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Beirat gewählt wurden Achim Florath und Marita Leichnitz.

Um in Zukunft den Vorstand, insbesondere den neuen Vorsitzenden, zu entlasten, wurde vorgeschlagen, mehr Aufgaben unter den Vereinsmitgliedern zu verteilen. Insbesondere ging es um die regelmäßige Pflege, Erhaltung und Instandsetzung der Außenanlage. Erfreulicherweise fanden sich sehr schnell aus den Reihen der anwesenden Vereinsmitglieder Freiwillige, die dazu bereit sind.

Im Tennisclub Elspe steht die Jugendarbeit im Mittelpunkt und soll weiter gefördert werden. In der Saison 2010 wurden zahlreiche Kinder und Jugendliche trainiert, auch Fünf- und Sechsjährige. Ab Dezember 2010 wurde das Training in der Turnhalle der Hauptschule fortgesetzt.

Das Projekt "Bündnis für den Sport", Bereich Integration, startete im Herbst 2010. Das Ziel ist, dass ausländische und deutsche Kinder und Jugendliche gemeinsam aktiv am Vereinsleben im Tennisclub Elspe teilnehmen. In diesem Zusammenhang wurden Flyer gedruckt und in der Grundschule an Eltern und Kinder verteilt.

Der Verein bietet für die Saison 2011 kostenlose Schnuppertrainingstage an. Interessierte Eltern und Kinder erhalten genauere Infos ab Mai beim Jugendwart des TC Elspe unter Tel.: 02721/20964.

Kinder und Jugendlichen, die bereits in den letzten Jahren am Training teilgenommen haben, bittet der Verein um verbindliche Anmeldungen bis 10. Mai. Die Plätze sind instand gesetzt worden, sodass ab 1. Mai der Spielbetrieb stattfinden kann.

Auch interessant

Kommentare